Letzte Hilfe

Termin: Montag, 27.04.2020
Start: 17:00 Uhr
Dauer: bis ca. 21.00 Uhr
Kosten: Freiwillige Spenden
Treffpunkt: Tagesbetreuung Altersheim Inzing

Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld? Der Letzte Hilfe-Kurs befasst sich mit den Wünschen, Problemen und Bedürfnissen von Menschen in deren letzten Lebensphase. Der Abschied vom Leben ist ein unbekannter Weg, den wir alle einmal gehen müssen. Auf diesem Weg braucht es jemanden der uns die Hand reicht, der mit uns geht, der uns beisteht. Diese Hand zu reichen erfordert ein bisschen Mut und Wissen. Im „Letzte Hilfe“ Kurs vermitteln wir beides. Wir möchten Basiswissen, Orientierungen und einfache Handgriffe näher bringen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, die nicht auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Mut machen, sich diesem Thema zu zuwenden. Zuwendung ist das, was Sterbende und deren Angehörige, was wir am Lebensende am meisten brauchen.

Kursleiterin: Renate Fuchs

Treffpunkt